Zurück zur Übersicht

Auf den guten Geschmack kommen: „Taste the Difference“ mit ELKA-FRISCHE auf der Gastro Vision 2015

„Taste the Difference“ – mit diesem Slogan startet ELKA-FRISCHE 2015 durch. Denn unvergleichlicher Geschmack und eine hohe Saftqualität kombiniert mit einem vielfältigen Sortenangebot sind nach wie vor die Stärken des Marktführers für frische Säfte im Außer-Haus-Markt in Deutschland. Zum einen knüpft der Frische-Spezialist an die Erfolge aus 2014 an – insbesondere mit den frischen Säften und Smoothies der Innovation „The Fruit Lab“ ist ELKA-FRISCHE seit vergangenem Jahr auf Erfolgskurs in Bäckereien, Schulen, Betriebsgastronomie, im Catering und auf Events. Zum anderen arbeitet Thomas Novak, Geschäftsführer der ELKA-FRISCHE GmbH, verstärkt mit auf den Kunden abgestimmten Konzepten und Verkostungen. So positioniert sich ELKA-FRISCHE 2015 als noch stärkerer Partner für den frischen, geschmackvollen und vitaminreichen Auftritt und bietet durch exzellente Kompetenz zielgenaue Lösungen für den Außer-Haus-Markt.

2014 hat ELKA-FRISCHE ein zufriedenstellendes Jahr absolviert – mit stabilem Absatz und Umsatz. Der innovative Branchentreff Gastro Vision 2014 war eines der Jahreshighlights für das Mönchengladbacher Unternehmen – die Resultate aus Gesprächen mit bestehenden Kunden wie auch Neukunden können sich sehen lassen:

Neue Impulse für die Hotellerie

ELKA-FRISCHE kreiert Säfte aus Ernten rund um den Globus. Für die Hotellerie eine unverzichtbare Kompetenz, denn frisch gepresste Säfte versprechen besondere Genussmomente. „Die Hotellerie erkennt zunehmend neben dem klassischen Offenausschank das Wachstumspotenzial frischer Säfte und frischer Smoothies to go für den Tagungs- oder Spa-Bereich, als gesunden Willkommens-Drink oder für Lunchboxen. Auch für die frischen Säfte im Offenausschank haben wir neue Kunden gewonnen. Immer mehr Hotels, auch im 4-Sterne Segment möchten sich mit frisch gepressten Säften differenzieren. Viele Kunden konnten 2014 bei Blindverkostungen von der ELKA-FRISCHE Qualität überzeugt werden und haben die Produkte seitdem im Einsatz. Besonders die beiden frisch gepressten Säfte Zitrone und Limette kamen z.B. zum Mixen für frische Cocktails gut an“, berichtet Thomas Novak, Geschäftsführer der ELKA-FRISCHE GmbH.

A Taste of Personality

Auch für Bäckereien, Schulen, Catering-Unternehmen und die Betriebsgastronomie sowie Event-Veranstalter war ELKA-FRISCHE im vergangenen Jahr mit „The Fruit Lab“ – einem völlig neuen Konzept für individuellen Saftkonsum – ein wichtiger Partner. „Süß, sauer oder bitter – das innovative Nummernkonzept von „The Fruit Lab“ präsentiert schon auf der Flasche die Geschmacksvielfalt des Produkts und bescherte einen Durchbruch im Markt“, so Thomas Novak. Die Vermarktung und der Verkauf in Bäckereien, Schulen, im Catering und der Betriebsgastronomie sowie auf Events waren mehr als zufriedenstellend. „Frische Säfte und Smoothies sind ganz klar auf dem Weg, den Erfolg des ‚Coffee to go‘ zu wiederholen“, stellt Geschäftsführer Thomas Novak fest. Immer häufiger wählen Kunden einen frischen, leckeren und gesunden Saft oder Smoothie zum Snack, wenn beide zusammen in der Verkaufstheke platziert werden. Seit dem Start mit „The Fruit Lab“ in Betriebsrestaurants im März 2014 ist ELKA-FRISCHE mit sechs Sorten national in über 110 Betriebsrestaurants vertreten und verzeichnet von Monat zu Monat ein zweistelliges Wachstum. Auch in der Schulgastronomie, in Bäckerei-Ketten in Köln und Hamburg sowie in Shops am Flughafen Düsseldorf ist „The Fruit Lab“ ein Verkaufsschlager. „In der Verkehrsgastronomie verkaufen wir rund 40 Flaschen pro Tag. Die einfache Orientierung für den Verbraucher und die aufmerksamkeitsstarke Flasche in rechteckiger Form stärken das Produkt am PoS“, berichtet Thomas Novak. Besonders gefragt ist die Sorte Orange Original. Interessenten stehen außerdem die drei weiteren aufregenden Sorten Strawberry Sensation, Kiwi Sensation und Mango Crush Smoothie zur Auswahl.

Auf der Gastro Vision 2015 will ELKA-FRISCHE sein Portfolio zeigen und konzeptionelle Neuerungen vorstellen:

Neu in 2015: individuelle Kunden-Konzepte für den „Look of Success“

Saft ist nicht gleich Saft – genau damit hilft die ELKA-FRISCHE GmbH ihren Kunden, sich zu differenzieren. „Wir werden von Kunden verstärkt nach Konzepten gefragt. Viele Kunden, insbesondere im Catering und der Handelsgastronomie, möchten neue Wege in der Vermarktung gehen und sich stärker differenzieren. Hierzu bieten wir unseren Kunden durch unser breites Gastro-Know-how entsprechende Lösungen an. Die Umsetzung reicht von einer Portfolio-Empfehlung bis hin zur Begleitung eines Rollouts mit einer laufenden Absatz-Analyse, der Bereitstellung von Equipment und einer entsprechenden Kommunikation an den Gast.“ Dazu erarbeitet ELKA- FRISCHE aktuell für einen Kunden einen individuellen „Look of Success“, bestehend aus Packungs- und Aktivierungs-Bausteinen, die jeweils segmentiert nach unterschiedlichen Outlet- und Betriebs-Typen zum Einsatz kommen werden, alles basierend auf einer Empfehlung zum optimalen Portfolio.

Ziel 2015: Qualität bestätigen durch Verkostungen

In 2015 setzt ELKA-FRISCHE auf Verkostungen bei Kunden. Dazu Thomas Novak: „Wir wollen unsere Kunden und die Verbraucher die Unterschiede zwischen den allgemein bekannten und frischen Säften erleben lassen und so „Taste the Difference“ leben. Viele Kunden bestätigen uns regelmäßig unsere hohe Produktqualität. Dies möchten wir noch stärker im Markt nutzen.“


Diese Mitteilung als PDF downloaden

Druckfähiges Bildmaterial:

Cookie-Hinweis

Diese Seite nutzt Cookies und Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und zu verbessern. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Nutzung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke einverstanden sind.

Cookies akzeptieren Einstellungen / Datenschutzhinweise
Einstellungen

Die von dieser Webseite verwendeten Cookies sind in zwei verschiedene Kategorien eingeteilt. Notwendige Cookies sind essentiell für die Funktionalität dieser Webseite, während optionale Cookies uns dabei helfen, das Benutzererlebnis durch zusätzliche Funktionen und durch Analyse des Nutzerverhaltens zu verbessern. Sie können der Verwendung optionaler Cookies widersprechen, was allergins zu einer eingesschränkten Funktionalität dieser Webseite führen kann.

Cookies akzeptieren Nur notwendige Cookies akzeptieren Weitere Infos zu Cookies